Kartenlegen

Kartenlegen-Ein teil meiner Identität

Kartenlegen und Kaffeesatzlesen

Ob es um Liebesthema, Job,Finanzen oder eine Kunde will wissen, wie der wunschpartner zu einem steht. So benutze ich oft das Kartenlegen. Es gibt in kurze Zeit sehr klare und präzise Antworten. Manchmal arbeite ich mit Lenormandkarten, Tarotkarten, Engelkarten oder Orakelkarten. Ich habe durch die Jahre eine sehr tiefe freundschaft zu den Karten entwickelt  und wenn ich die Karten lege, so habe ich das Gefühl die Karten sprechen direkt zu mir. Teilweise ertappe ich mich sogar dabei, dass ich mit den Karten diskutiere und dann erhalte ich zusätzlichem Antworten.

Eins mit den Karten werden

Ich behaupte es muss in euren Genen drinnen stecken und Ihr spürt sehr genau, dass Ihr die Karten fühlt spürt spürt. Ihr fühlt euch von den Karten hingezogen wie ein Magnet. Ich selbe habe Jahrelang die Karten meditiert und mit Ihnen geredet. Tausende von Stunden habe ich für Freunde und Bekannte die Karten gelegt.

Wird man Kartenleger oder Kartenlegerin durch Seminare?

Ich habe oft mit erfahrene Kartenleger und erfahrene Kartenlegerin darüber geredet und Ihre Meinung gefragt, ob man durch Seminare Kartenleger oder Kartenlegerin wird. Jeder seriöse und erfahrene Kartenleger und Kartenlegerin sagt mir nein es ist nicht möglich durch Seminare die Karten zu lernen. Das einzige was ihr dort lernt ist über das Kartenlegen auszutauschen und gemeinsam üben. Teilweise gebe ich auch Seminare und das erste Satz von mir ist beim Seminare. Hey ich kann euch keine Kartenlegen beibringen sondern wir erforschen hier die Karten und wenn eure Karten euch mögt und Ihr Freundschaft mit Ihnen schließt, so reden Sie vielleicht zu euch aber von mir bekommt ihr keine Zertifikat noch Diplom, weil es wäre nur ein Stück Papier und würde euch nichts bringen.